Ärzte Zeitung, 15.07.2016

Abrechnung

KBV stellt Pflegeheimziffern bereit

BERLIN. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat in dieser Woche den Praxissoftwarehäusern die Gebührenordnungsstammdatei mit den neuen EBM-Leistungen unter anderem für die Betreuung von Patienten in Pflegeheimen und für Hausbesuchsleistungen von MFA (Kapitel 37 und 38 im EBM) zur Verfügung gestellt.

Aufgrund der späten Beschlussfassung im Bewertungsausschuss waren die seit 1. Juli gültigen Ziffern nicht in den regulären Quartalsupdates enthalten.

Die ersten Softwarehäuser haben bereits gemeldet, dass die angepasste Software Anwendern für Online-Updates zur Verfügung steht. Ärzte, die in diesem Quartal die neuen Leistungen abrechnen wollen, können sich im Zweifel bei ihrem Vertriebspartner erkundigen. (ger)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »