Kongress, 29.05.2009

Quali-Workshops beim Tag der Niedergelassenen

Quali-Workshops beim Tag der Niedergelassenen

Mit sieben Workshops rund um das Thema Qualität in der ambulanten Versorgung richtet sich der Tag der Niedergelassenen nicht nur an Ärzte, sondern auch an Medizinische Fachangestellte. Die ersten Workshops zu dem Thema Hygienequalität in der Praxis beginnen bereits um 9 Uhr. Nach der Mittagspause gibt es weitere Veranstaltungen, die sich mit den Themen Delegation von Leistungen, dem Datenschutz und der Qualitätsdarstellung beschäftigen.

Der "Tag der Niedergelassenen", bei dem die "Ärzte Zeitung" Medienpartner ist, findet erstmals im Rahmen des Hauptstadtkongresses statt. Im Mittelpunkt steht die Diskussion über die ambulante Versorgung am Vormittag. An der Diskussion nehmen die Bundestagsabgeordneten Hans-Georg Faust (CDU), Daniel Bahr (FDP), Franz Knieps aus dem BMG und KBV-Chef Dr. Andreas Köhler teil.

Aktuelle Berichte vom Hauptstadtkongress:
Zur Sonderseite Hauptstadtkongress

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »