Ärzte Zeitung, 23.05.2012

Deutsche gewinnen wieder an Optimismus

KÖLN (iss). Die Deutschen sehen die Lage der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung positiver als vor vier Jahren.

Bei der aktuellen "Zuversichtsstudie" der Allianz Deutschland waren 20 Prozent der Befragten optimistisch, was das Versorgungssystem angeht, 2008 waren es nur zehn Prozent.

Gewachsen ist auch das Vertrauen in die persönliche finanzielle Absicherung bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit. Die Zahl der Zuversichtlichen stieg um sieben Prozentpunkte auf 46 Prozent.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »