Ärzte Zeitung, 08.12.2014

In Bremen

Fernstudiengang Angewandte Psychologie

BREMEN. Ab Januar 2015 bietet die Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft nach eigenen Angaben den Studiengang "Angewandte Psychologie (B. Sc.)" an.

Der praxisnahe und arbeitsmarktorientierte Lehrplan vereine Psychologie, Gesundheit und Wirtschaft. Das sei im Rahmen eines berufsbegleitenden anerkannten Fernstudiums in dieser Form "bundesweit einzigartig", heißt es in einer Mitteilung der Hochschule.

Inhaltlich gehe es etwa darum, wie sich Mitarbeiter nachhaltig zu guten Leistungen motivieren lassen oder wie werbliche Botschaften sein müssen, damit sie die jeweiligen Zielgruppen erreichen.

Der Studiengang richte sich an Berufstätige, die psychologisches Wissen in ihre Tätigkeit erfolgreich einbringen wollen. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hypertonie in jungen Jahren erhöht Risiko für den Nachwuchs

Das Alter, in dem sich ein Bluthochdruck manifestiert, beeinflusst nicht nur die persönliche Prognose eines Patienten, sondern wohl auch das Erkrankungsrisiko seiner Kinder. mehr »

Medienanamese künftig Bestandteil der U-Untersuchungen?

Schon bei Babys und Kleinkindern machen sich die Folgen übermäßigen Medienkonsums bemerkbar. Das geht aus der neuen BLIKK-Studie hervor. Pädiater reagieren besorgt. mehr »

Deutsche überschätzen Ebola-Gefahr und unterschätzen Masern

Im Mittelpunkt medialer Berichterstattung stehen meist große globale Bedrohungen wie Ebola und Zika. Doch Experten haben ganz andere übertragbare Erkrankungen im Visier. mehr »