Ärzte Zeitung, 04.05.2015

Neubewertung EBM

Noch Ärzte für Umfrage gesucht

BERLIN. Der Verwaltungsaufwand in der Arztpraxis ist in den vergangenen Jahren immer weiter gestiegen. Wie sich die Zunahme der Bürokratie auf die Kalkulation der vertragsärztlichen Leistungen auswirkt, das versucht die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) derzeit über eine Umfrage konkret zu evaluieren.

Für die Umfrage, die am 6. Mai auslaufen soll, werden derzeit in mehreren KVen noch Hausärzte gesucht, um ein ausgeglichenes Bild und damit verlässliche Zahlen zu erreichen, verlautete Ende vergangener Woche aus der KBV.

Aus den Antworten der Teilnehmer und den Ergebnissen einer weiteren Umfrage sollen Informationen für die Neubewertung der hausärztlichen Leistungen abgeleitet werden. Infos bei den KVen. (ger)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »