Ärzte Zeitung, 17.02.2016

Traumberuf-Umfrage

Arztberuf landet auf Platz zwei

BERLIN. Wenn ich groß bin, will ich mal Arzt oder Krankenpfleger werden: In einer neuen Online-Umfrage des des Meinungsforschungsinstituts YouGov gaben zwölf Prozent der Befragten an, dies als Kind gedacht zu haben.

 Damit erreichte der Arztberuf den zweiten Platz in der Umfrage. Ein knappes Ergebnis: Beliebtester Wunschberuf aus Kindertagen wurde YouGov zufolge mit 13 Prozent der Nennungen Polizist und auf Platz drei landete buchstäblich der Pilot (elf Prozent).

Die am seltensten gewünschten Jobs waren Politiker und Bauarbeiter. 14 Prozent der Teilnehmer hatten als Kind nach eigenen Angaben überhaupt keinen Traumberuf. An der Umfrage haben laut den Meinungsforschern 1254 Menschen teilgenommen. (dpa/mh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »