Ärzte Zeitung, 15.06.2016

Bildungsministerin Wanka

Deutschlandstipendium als großen Erfolg gefeiert

FRANKFURT/MAIN. Zum fünfjährigen Bestehen hat Bundesbildungsministerin Johanna Wanka das Deutschlandstipendium als "reine Erfolgsgeschichte" bezeichnet. Seit Sommer 2011 sei die Zahl der Stipendiaten auf mehr als 24.000 gestiegen, sagte Wanka am Dienstag in Frankfurt bei der Jubiläumsfeier. Damit fördere das Modell in wenigen Jahren fast so viele Studierende wie alle 13 Begabtenförderungswerke von Parteien oder Kirchen zusammen. Das Stipendium geht an Studierende, die neben herausragenden Leistungen sich auch sozial engagieren. Laut Statistischem Bundesamt haben 2015 insgesamt 1439 Medizinstudierende ein Deutschlandstipendium bekommen - sechs Prozent mehr als 2014. (dpa/maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »