Ärzte Zeitung, 28.06.2016

Rheinland

Landschaftsverband lockt in die Psychiatrie

KÖLN. Um mehr Medizin-Studierenden die Arbeit in der Psychiatrie schmackhaft zu machen, setzt der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sein Stipendienprogramm fort.

Der Träger von psychiatrischen Kliniken im Rheinland bietet Interessenten mit einem abgeschlossenen Physikum für die Dauer von bis zu vier Jahren ein monatliches Darlehen von 600 Euro sowie spezielle Seminare und ein Mentoring. Zum 1. November 2016 können zwölf Studierende in das Programm einsteigen.

Wenn die Stipendiaten nach Abschluss des Studiums in einer Klinik des Landschftsverbandes arbeiten, übernimmt diese die Rückzahlung des Darlehens für die Dauer der Beschäftigung. (iss)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »