Ärzte Zeitung, 07.12.2015

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Fitness-Mobil für gesunden Rücken ausgezeichnet

FRANKFURT/MAIN. Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport ist für sein Fitness-Mobil mit dem Human Resources Excellence Award in der Kategorie "Konzerne Betriebliches Gesundheitsmanagement" prämiert worden.

Seit einem halben Jahr setzt Fraport auf die innovative Trainingsmöglichkeit bestimmter Berufsgruppen zur Stärkung der Rumpf- und Rückenmuskulatur.

Bei dem Fitness-Mobil handelt es sich um ein umgebautes Neufahrzeug, das direkt auf das Flughafenvorfeld kommt und den Beschäftigten die Möglichkeit bietet, während ihrer Arbeitszeit die Rumpf- und Rückenmuskulatur zu stärken (wir berichteten).

Der große Vorteil des Fitness-Mobils gegenüber anderen Trainingsangeboten ist nach Ansicht von Fraport seine Flexibilität. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »