Ärzte Zeitung, 23.06.2011

Über ein Viertel der Ärzte ruft E-Card-Pauschale ab

SAARBRÜCKEN (kin). Im Saarland haben bisher 29 Prozent aller zuschussberechtigten Praxen die Pauschalen für die neuen Lesegeräte für die elektronische Gesundheitskarte abgerufen.

Das hat die Kassenärztliche Vereinigung in Saarbrücken mitgeteilt. Der Zuschuss beträgt insgesamt bis zu 850 Euro. Er kann noch bis zum 30. September beantragt werden. Danach müssen die Vertragsärzte die Lesegeräte auf eigene Kosten kaufen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »