Ärzte Zeitung, 01.04.2012

AOK Nordwest gibt eine Million Karten aus

KIEL (di). Die AOK Nordwest hat in Schleswig-Holstein bis Ende März eine Million elektronische Gesundheitskarten an ihre Versicherten ausgegeben.

Bis zum Jahresende muss die Kasse 70 Prozent ihrer Versicherten damit ausstatten, dies sind 1,96 Millionen Menschen. Besonders der Zuspruch über die Foto-Terminals der AOK lasse vermuten, dass dieses Ziel deutlich schneller erreicht werden kann, so die AOK.

Die in vielen Kundencentern aufgestellten Terminals ermöglichen das einfache und kostenfreie Anfertigen des geforderten Portraitfotos. Derzeit gelangen allein über diesen Weg rund 12.000 Fotos pro Woche zur AOK.

Topics
Schlagworte
Gesundheitskarte (1321)
Krankenkassen (16464)
Organisationen
AOK (7021)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »