Ärzte Zeitung, 31.03.2014

Gesundheits-IT-Messe

conhIT lockt nach Berlin

BERLIN. Vom 6. bis 8. Mai findet in Berlin unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe die diesjährige Auflage der laut Messe Berlin europaweit größten Healthcare-IT-Gesundheitsmesse conhIT statt.

In Kooperation mit nationalen und internationalen Institutionen würden rund 150 Veranstaltungen realisiert, die das gesamte Themenspektrum der Gesundheits-IT abdecken. Neben 18 Kongress-Sessions würden unter anderem Akademieseminare, Podiumsdiskussionen, Business-Meetings und Karriere-Events angeboten.

Die Themenvielfalt orientiere sich am Weiterbildungsbedarf der Branche und ergänze optimal das Angebotsspektrum der Aussteller, das in erstmals drei Messehallen noch umfangreicher sei. Rund 6000 Fachbesucher erwartet der Veranstalter.

Noch bis 31. März können sich Interessierte unter www.conhit.de ein kostenloses Messeticket sichern.

Die die 2008 vom Bundesverband Gesundheits-IT - bvitg e.V. initiierte conhIT richtet sich an Entscheider in den IT-Abteilungen, im Management, der Medizin und Pflege, der Kassen und Selbstverwaltung sowie an Ärzte, Ärztenetze und Medizinische Versorgungszentren, die sich über die aktuellen Entwicklungen von IT im Gesundheitswesen informieren, Kontakte in der Branche knüpfen und sich auf hohem Niveau weiterbilden wollen.

Die conhIT wird in Kooperation von den Branchenverbänden Bundesverband Gesundheits-IT - bvitg e. V., gmds (Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie) e. V., BVMI (Berufsverband Medizinischer Informatiker) e. V. sowie unter inhaltlicher Mitwirkung von KH-IT (Bundesverband der Krankenhaus-IT-Leiterinnen/Leiter) e. V. und ALKRZ (Arbeitskreis der Leiter der Klinischen Rechenzentren der Universitätskliniken Deutschland) gestaltet. (maw)

www.conhit.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »