Ärzte Zeitung, 15.04.2016

E-Health-Forum

Perspektiven der Telemedizin im Blick

Ist die Telemedizin auf dem Weg in die Regelversorgung? Fakten und die Möglichkeit zum Austausch von Meinungen bietet das 6. E-Health-Forum in Freiburg.

FREIBURG. Die Möglichkeiten der Telemedizin sind bislang meist nur in Pilotprojekten ausgelotet worden, teilweise durchaus mit Erfolg.

Doch die Umsetzung in der Regelversorgung ist den Anwendungen bislang weitgehend versagt geblieben. Werden das E-Health-Gesetz und der Innovationsfonds jetzt dazu beitragen, erfolgreiche Telemedizin-Projekte in die Regelversorgung zu überführen?

Das ist eine der zentralen Fragen, die beim 6. E-Health-Forum in Freiburg am 23. April im Haus der Ärzte diskutiert werden wird.

"E-Health auf dem Weg in die Regelversorgung: Was ist sinnvoll, was ist nötig, was ist finanzierbar" lautet der Titel der zentralen Diskussionsveranstaltung auf dem Forum, das von der KV Baden-Württemberg und der Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Hightech-Standortes Baden-Württemberg bwcon ausgerichtet wird. Die "Ärzte Zeitung" ist Medienpartner der kostenlosen Veranstaltung.

Zweiter Schwerpunkt im Programm sind IT-optimierte Prozesse in der Versorgung. Vorgestellt werden unter anderem ein Case-Management zur Optimierung der Behandlungspfade von Patienten und die Online-Kommunikation unter Ärzten. (ger)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »