Ärzte Zeitung, 18.06.2008

Depots unter der Lupe

Telefonaktion: Experten pausenlos im Einsatz

NEU-ISENBURG (ava). Bei Ärzten steht das Thema Geldanlage nach wie vor hoch im Kurs. Das zeigte sich am Dienstagnachmittag bei der Telefonaktion von "Ärzte Zeitung" und dem Bundesverband deutscher Banken. Die Anrufer wollten von den Experten vor allem Tipps über die beste Aufteilung ihrer Vermögensdepots.

In fast jedem Beratungsgespräch ging es auch um die neue Abgeltungssteuer.

Die "Ärzte Zeitung" wird Freitag und am kommenden Dienstag ausführlich über die Telefonaktion berichten.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10155)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »