Ärzte Zeitung, 27.06.2008

Neue Regeln zum Kreditverkauf

BERLIN (dpa). Der Bundestag hat am Freitag ein Paket zur Stärkung des Verbraucherschutzes bei Kreditverkäufen beschlossen. Künftig müssen Banken vorab über einen Weiterverkauf des Darlehens informieren.

Sollte eine Bank den Kredit verkaufen und nicht die Bearbeitung behalten, muss sie dies dem Kreditnehmer mitteilen. Zudem soll eine Grundschuld nur noch mit der Zweckbindung weitergereicht werden dürfen.

Eine solche Sicherungsgrundschuld stärkt die Position des Schuldners gegenüber dem Grundschuldkäufer, unberechtigte Zwangsollstreckungen sollen unmöglich sein.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10251)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »