Ärzte Zeitung, 10.09.2008

Merkblatt zu Regelungen zum Bildungsurlaub

BERLIN (eb). Bildungsurlaub für Praxismitarbeiter gibt es nicht überall. Nur in zwölf von 16 Bundesländern ist er gesetzlich verankert. Dazu kommt, dass die Regelungen von Land zu Land unterschiedlich sind.

Um Ärzten eine Orientierung zu geben, hat der NAV Virchowbund ein Merkblatt herausgebracht. In ihm wird zum Beispiel erläutert, wie lange Ärzte verpflichtet sind, Bildungsurlaub zu gewähren, oder welche Kosten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer anfallen. Das Merkblatt kostet für Nichtmitglieder zwei Euro.

Tel. 02 21/ 9 73 00 50

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10248)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »