Ärzte Zeitung, 03.11.2008

Topmanager befürworten Gehaltsobergrenze

DÜSSELDORF (eb). 57 Prozent der deutschen Topmanager begrüßen das Gesetzesvorhaben der Regierung, die Gehälter von Managern finanziell angeschlagener Banken auf 500  000 Euro pro Jahr zu begrenzen. So das Ergebnis des 17. LAB Managerpanels, durchgeführt von der internationalen Personalberatung LAB Lachner Aden Beyer & Company. 1332 Führungskräfte der deutschen Wirtschaft wurden befragt, davon haben sich 212 an der Umfrage beteiligt. 26 Prozent lehnen die Deckelung ab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »