Ärzte Zeitung, 13.08.2009

PLATOW punktet bei Börsenbrief-Award

BERLIN (eb). Wie bereits im Vorjahr, so wurde die Redaktion der PLATOW Börse, die wie die "Ärzte Zeitung" zur Springer-Gruppe gehört, auch in diesem Jahr mit dem Deutschen Börsenbrief-Award des Aktien-Monitor ausgezeichnet. "Die ruhige und sachliche Führung der Leserschaft durch alle Höhen und Tiefen an den krisengeschüttelten Kapitalmärkten" überzeugte die Jury.

PLATOW Emerging Markets (PEM) wurde vom Aktien-Monitor zum besten Aktienratgeber für Investments in die aufstrebenden Märkte gekürt. Gleichzeitig belegte PEM in der Kategorie "Spezialbriefe" den zweiten Platz. "Insgesamt ein empfehlenswerter Zusatzdienst" so die Jury.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10325)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »