Ärzte Zeitung, 13.08.2009

PLATOW punktet bei Börsenbrief-Award

BERLIN (eb). Wie bereits im Vorjahr, so wurde die Redaktion der PLATOW Börse, die wie die "Ärzte Zeitung" zur Springer-Gruppe gehört, auch in diesem Jahr mit dem Deutschen Börsenbrief-Award des Aktien-Monitor ausgezeichnet. "Die ruhige und sachliche Führung der Leserschaft durch alle Höhen und Tiefen an den krisengeschüttelten Kapitalmärkten" überzeugte die Jury.

PLATOW Emerging Markets (PEM) wurde vom Aktien-Monitor zum besten Aktienratgeber für Investments in die aufstrebenden Märkte gekürt. Gleichzeitig belegte PEM in der Kategorie "Spezialbriefe" den zweiten Platz. "Insgesamt ein empfehlenswerter Zusatzdienst" so die Jury.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10151)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »