Ärzte Zeitung, 08.03.2010

PLATOW Empfehlungen

Callaway sehnt die Sonne herbei

Auch wenn die Temperaturen in heimischen Gefilden derzeit noch etwas zu wünschen übrig lassen, nähert sich die neue Golfsaison mit großen Schritten. Neues Equipment, seien es nun Schläger, Bälle oder Kleidung, steht dabei zur Freude der Anbieter von Golfzubehör für viele Golfer ganz oben auf der Kaufliste.

Einer der Profiteure dieser Nachfrage dürfte der Platzhirsch Callaway sein, der 2009 arg gebeutelt wurde, für das laufende Jahr allerdings optimistisch ist, nachdem es laut Vorstandschef George Fellows viel positives Feedback auf die Produktkollektion gab. Daher sollte 2010 ein Nettogewinn möglich sein. Anleger bauen eine kleine Position bis 8 US-Dollar (ca. 5,87 Euro) auf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »