Ärzte Zeitung, 04.10.2010

PLATOW Empfehlungen

CeWe Color gut gerüstet für den Jahresendspurt

Zweimal versuchte sich die Aktien von CeWe Color in diesem Jahr bereits erfolglos an der Marke von 30 Euro und beide Male setzte es danach kräftige Kursrücksetzer. Seit dem letzten, der das Papier bis Ende Juli auf 23,28 Euro absacken ließ, geht es aber wieder stetig nach oben. Die 30-Euro-Hürde könnte somit bald wieder in Reichweite kommen, zumal es operativ beim SDAX-Konzern gut läuft.

Denn nach dem traditionell schwachen ersten Halbjahr (u. a. legte der Umsatz +6% auf 180 Mio. Euro zu), das 2010 allerdings besser ausfiel als noch 2009, scheint der Konzern für den Jahresendspurt gut gerüstet. So wurden jüngst auf der Fotoleitmesse photokina diverse Produktneuheiten, wie das Fotobuch mit Gesichtserkennung oder auch Wandkalender im Riesenformat präsentiert.

Entsprechend optimistisch ist Vorstandschef Rolf Hollander, der für 2010 mit einer Verdopplung des Gewinns je Aktie auf 2 Euro rechnet. Die Analysten erwarten eine ähnliche Größenordnung und 2011 sogar eine Steigerung auf 2,68 Euro, woraus sich ein günstiges KGV von 10 ergibt. Bis 27 Euro können Anleger daher eine Position bei der Aktie von CeWe Color aufbauen.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10151)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »