Ärzte Zeitung online, 04.01.2012

Anleger fuhren 2011 gut mit Dax-Pharma-Aktien

FRANKFURT/MAIN (maw). Pharma-Aktien aus dem Dax waren 2011 für Anleger eine gute Option - auch wenn der deutsche Leitindex auf ein eher durchwachsenes Jahr zurückblicken musste.

Während der Dax zum Jahresende knapp fünfzehn Prozent unter Wasser lag, hatten die drei im Dax vertretenen Pharma-Aktien Fresenius, Fresenius Medical Care und Merck nach Angaben des Bankhauses HSBC Trinkaus zwischen Januar und Dezember 2011 ein Plus von mehr als 20 Prozent erwirtschaftet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »