Ärzte Zeitung, 31.01.2013

Kredite

Banken verschärfen Standards

FRANKFURT/MAIN. Die deutschen Banken zeigen sich vorsichtiger bei der Kreditvergabe: Im vierten Quartal verschärften die Geldhäuser ihre Kreditstandards, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Umfrage der Bundesbank hervorgeht.

Allerdings sei die Verschärfung nur geringfügig ausgefallen. Bei der Nachfrage nach Krediten hätten die befragten Banken bei Unternehmen kaum Veränderungen verzeichnet. Dagegen habe es bei der Nachfrage nach Konsumentenkrediten einen leichten Rückgang gegeben.

Im Vergleich zum dritten Quartal hätten sich die Richtlinien für Kredite für den Wohnungsbau ebenfalls etwas verschärft, hieß es weiter. Immerhin zeigten sich die Banken bei den Konsumentenkrediten zum Jahresschluss etwas zuvorkommender.

Als Grund für die strengeren Maßstäbe bei der Kreditvergabe nannten die Bankmanager vor allem eine schlechtere Risikoeinschätzung.

Für das erste Quartal 2013 beabsichtigen die befragten Institute, die Kreditstandards in der privaten Baufinanzierung deutlich zu verschärfen. Bei den Konsumentenkrediten und bei den Darlehen für Unternehmen seien hingegen kaum Anpassungen geplant. (dpa)

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10398)
Organisationen
Bundesbank (156)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »