Ärzte Zeitung, 21.09.2015

Ifo Institut e

Rekord bei deutschem Kapitalexport erwartet

MÜNCHEN. Deutschland wird seinen Leistungsbilanz-Überschuss 2015 steigern: Das ifo Institut rechnet mit einem neuen Rekordwert von 250 Milliarden Euro.

2014 belief sich die Summe noch auf 216 Milliarden Euro.

Treiber dafür sei der Warenhandel, teilt das Institut mit. Erwartet werde ein Export-Überschuss von 270 Milliarden Euro - ebenfalls ein neuer Rekord, heißt es.

Als Katalysator für diese Entwicklung nennt das Institut den schwachen Euro und billige Rohöl-Importe.

Bemerkenswert ist für die Finanzexperten, dass die Überschüsse trotz Niedrigzinsphase so hoch ausfallen. Deutschlands Netto-Kapitalexport werde voraussichtlich auf 8,4 Prozent der Jahreswirtschaftsleistung steigen, nach 7,5 Prozent im Vorjahr. (mh)

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10399)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »