Ärzte Zeitung, 21.09.2015

Ifo Institut e

Rekord bei deutschem Kapitalexport erwartet

MÜNCHEN. Deutschland wird seinen Leistungsbilanz-Überschuss 2015 steigern: Das ifo Institut rechnet mit einem neuen Rekordwert von 250 Milliarden Euro.

2014 belief sich die Summe noch auf 216 Milliarden Euro.

Treiber dafür sei der Warenhandel, teilt das Institut mit. Erwartet werde ein Export-Überschuss von 270 Milliarden Euro - ebenfalls ein neuer Rekord, heißt es.

Als Katalysator für diese Entwicklung nennt das Institut den schwachen Euro und billige Rohöl-Importe.

Bemerkenswert ist für die Finanzexperten, dass die Überschüsse trotz Niedrigzinsphase so hoch ausfallen. Deutschlands Netto-Kapitalexport werde voraussichtlich auf 8,4 Prozent der Jahreswirtschaftsleistung steigen, nach 7,5 Prozent im Vorjahr. (mh)

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10239)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »