Ärzte Zeitung, 18.09.2008

Zehn Jahre IGeL: Kongress in Köln beginnt am 20. September

KÖLN (ger). "Die IGeL-Idee feiert Jubiläum: Ein Jahrzehnt innovative Medizin" - unter diesem Motto steht in diesem Jahr der IGeL-Kongress in Köln.

Am 20. September geht es auf dem Kongress erstmals überwiegend um medizinische Themen, innovative Leistungen unter anderem aus Kardiologie, Onkologie, Ernährungsmedizin und Umweltmedizin. Das Impulsreferat hält Dr. Lothar Krimmel, der in den 90-er Jahren den Begriff Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) geprägt hat.

Sein Thema am Samstag: "IGeL 2.0 - Perspektiven für das zweite IGeL-Jahrzehnt". Veranstalter sind Frielingsdorf Consult und MedWell. Der Kongress beginnt um 8.30 Uhr im Maternushaus. Kurzentschlossene zahlen an der Tageskasse 139 Euro.

www.igel-kongress.de

Topics
Schlagworte
IGeL (2008)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »