Ärzte Zeitung, 02.03.2010

Infozentrum mit Tipp der Woche zu Prävention

SEEHEIM-JUGENHEIM (ars). Auf die Bedeutung der Darmkrebsvorsorge weist auch das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) als Tipp der Woche hin. Unterstützt wird es vom Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH). Wer Koloskopien scheue, für den seien immunologische Stuhltests eine sinnvolle Alternative.

Näheres enthält das Infoblatt "Tumor Vor- und Nachsorge". Es kann auf der Website des Zentrums heruntergeladen werden, außerdem sind dort weitere Gesundheitstipps zu finden.

www.vorsorge-online.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »