Ärzte Zeitung, 04.05.2010

Zusatzqualifikation als Beraterin für die Wechseljahre

DÜSSELDORF / BERLIN (maw). Frauen in den Wechseljahren sind eine ideale Zielgruppe zum Anbieten von Selbstzahlerleistungen. Der Düsseldorfer Seminaranbieter Awela-Akademie bietet Medizinischen Fachangestellten wie auch anderen interessierten Frauen die Weiterbildung zur "Wechseljahre-Beraterin" an. 

Nach eigenen Angaben betrat Awela 2007 mit der ersten Weiterbildung dieser Art Neuland in Deutschland. Die diesjährige Weiterbildung startet im September 2010 in Berlin. Awela bietet allen Interessentinnen am 16. Juni, 14. Juli und 11. August 2010 jeweils um 19.30 Uhr kostenlose Infoabende in Berlin an.

www.awela.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »