Ärzte Zeitung, 05.09.2012

Gesundheitscheck

Viele Senioren wollen Fahrtauglichkeitsprüfung

MÜNCHEN (maw). Mehr als die Hälfte der Autofahrer über 65 spricht sich für einen obligatorischen Gesundheitscheck für alle älteren Autofahrer aus.

Das hat eine nach eigenen Angaben repräsentative Befragung des neuen Internetportals Generationplus - eines Unternehmens des Automobilclubs ADAC - ergeben.

58 Prozent halten demnach eine solche Untersuchung für sinnvoll. Für Hausärzte bietet sich vor dem Hintergrund dieser Befragung die Gelegenheit, in der Praxis aktiv auf das Angebot der freiwilligen Fahrtauglichkeitsprüfung hinzuweisen.

Die Abrechnung erfolgt auf Basis der Gebührenordnung für Ärzte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »