Ärzte Zeitung, 03.08.2016

Expertenforum

Wie Rheuma-Patienten helfen?

BONN. Müssen Rheuma-Patienten bei langen Krankheitsausfällen um ihren Job bangen? In welchen Fällen kann der Arbeitgeber wirklich wegen der Erkrankung kündigen? Antwort auf diese und viele andere nicht-medizinische Fragen, die sich in der Arztpraxis meist nur schwer klären lassen, soll ein Online-Expertenforum der Deutschen Rheuma-Liga vom 18. bis 25. August 2016 liefern

 Rede und Antwort steht den Patienten laut Rheuma-Liga unter anderem die Juristin Meike Schoeler, die sich seit vielen Jahren mit dem Thema rheumatische Erkrankungen im Arbeitsleben beschäftigt. (mh)

Weitere Infos und das Forum im Internet unter

tinyurl.com/j44nst8

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »