Ärzte Zeitung, 08.05.2008

Vivantes-Kliniken in Berlin sind jetzt rauchfrei

BERLIN (ami). Die neun Vivantes-Akutkliniken in Berlin sind seit April rauchfrei. Der größte kommunale Klinikkonzern Deutschlands ist das achte Berliner Krankenhausunternehmen, das als rauchfreies Krankenhaus zertifiziert wurde. Seit Anfang April gibt es an jedem Standort nur noch ein bis zwei gekennzeichnete Raucherinseln im Außenbereich.

Das Rauchen in Gebäuden, Eingängen und auf freiem Gelände ist untersagt. Das Institut für betrieblichen Gesundheitsschutz von Vivantes stellt Moderatoren zur individuellen Beratung beim Rauchstopp zur Verfügung. Mitarbeitern zahlt Vivantes zudem einen Zuschuss zum Tabakentwöhnungskurs.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »