Ärzte Zeitung, 16.07.2008

Bergmann-Klinik mit neuem Perinatalzentrum

POTSDAM (ami). Das Ernst-von- Bergmann-Klinikum in Potsdam hat seine Modernisierungs- und Ausbau-Maßnahmen vorerst abgeschlossen. Jetzt wurde das neue Perinatalzentrum eingeweiht.

Auf fünf Etagen mit insgesamt 4900 Quadratmetern sind in dem Neubau die Kliniken für Kinder und Jugendliche und für Gynäkologie und Geburtshilfe mit Kreißsaal und Wöchnerinnenstation untergebracht. Im November 2007 wurde bereits ein Neubau für das neue Funktions- und OP-Zentrum eröffnet. Beide Neubauten zusammen hat das Land nach eigenen Angaben mit knapp 73 Millionen Euro gefördert.

Insgesamt wurden Bau-, Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen des Bergmann-Klinikums seit 1992 mit mehr als 170 Millionen Euro unterstützt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »