Ärzte Zeitung, 16.02.2010

Kritik an Kliniken wegen 01805-Servicenummern

NEU-ISENBURG (nös). Als dreist hat der Verein "Online-Verbraucherschutz e.V." Kliniken bezeichnet, die 01805-Servicenummern für ihre Zimmertelefone verwenden.

Es sei inakzeptabel, dass Kliniken Angehörige schröpfen, die Patienten am Krankenbett anrufen, monierte der Vereinsvorsitzende Florian Mair. Gegen diese "Telefon-Abzocke" wolle man nun vorgehen.

Auf der Website des Vereins könnten Patienten Kliniken melden, die ebenfalls 01805-Rufnummern einsetzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »