Ärzte Zeitung, 10.11.2010

Auch Rehakliniken sind bei Touristen gefragt

WIESBADEN (dpa). Deutschlands Beherbergungsbetriebe profitieren von einer wachsenden Zahl ausländischer Gäste. Im September stieg die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland gegenüber dem Vorjahresmonat um 17 Prozent auf 6,2 Millionen, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbadenmitteilte.

Die Zahl der Übernachtungen inländischer Gäste nahm um drei Prozent auf 32,9 Millionen zu. Somit gab es im September 39,1 Millionen Gästeübernachtungen in Hotels und Pensionen, Ferienhäusern, aber auch Rehakliniken oder auf Campingplätzen und damit fünf Prozent mehr als vor einem Jahr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

Gröhe demonstriert Harmonie mit den Ärzten

Zur Eröffnung des 120. Deutschen Ärztetages blicken Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe und BÄK-Präsident Frank Ulrich Montgomery auf eine harmonische Legislaturperiode zurück. mehr »