Ärzte Zeitung, 16.02.2011

Berlin: Neuer Regionaldirektor bei Vivantes

BERLIN (wul). Seit Anfang Februar ist Dr. Rolf Syben neuer Regionaldirektor West sowie Ärztlicher Direktor des Auguste-Viktoria-Klinikums und Wenckebach-Klinikums des Klinikkonzerns Vivantes.

Zuvor war Syben leitender Verwaltungsdirektor des Vivantes Klinikum Neukölln und stellvertretender Regional- und Ärztlicher Direktor Süd beim kommunalen Klinikkonzern. Er tritt die Nachfolge von Dr. Florian Wenzel an.

Beide Kliniken sind Akademische Lehrkrankenhäuser der Charité. Zum Auguste-Viktoria-Klinikum gehören auch ein zertifiziertes Zentrum für Infektiologie und HIV, das zertifizierte Urologische Zentrum Berlin, das Tumorzentrum Süd, ein Zentrum für Endoprothetik und ein zertifiziertes Zentrum für Diabetis Mellitus Typ 2. Das Wenckebach-Klinikum hat auch ein Zentrum für Altersmedizin.

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11164)
Organisationen
Charité Berlin (2933)
Krankheiten
AIDS (3217)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »