Ärzte Zeitung, 15.09.2011

Ärztinnenanteil in Hessens Kliniken bei 45 Prozent

WIESBADEN (ine). 45 Prozent der 10.000 Mediziner an den 181 hessischen Kliniken sind Frauen. Ihr Anteil nimmt mit steigender Hierarchieebene ab.

Wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden mitteilt, waren zum Jahresende 2010 55 Prozent aller 7000 Assistenzärzte weiblich, bei den 2100 Oberärzten und den 900 leitenden Ärzten lag der Frauenanteil bei 27 und neun Prozent.

Die meisten Ärzte arbeiten in der Inneren Medizin (13 Prozent), gefolgt von der Chirurgie und der Anästhesiologie (jeweils knapp neun Prozent). Rund 1800 Ärzte (knapp 18 Prozent) waren 2010 teilzeitbeschäftigt; davon waren drei Viertel Ärztinnen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »