Ärzte Zeitung, 10.10.2011

Knappschaftsklinik in Bochum im neuen Look

KÖLN (iss). Das Knappschaftskrankenhaus in Bochum hat seine Kapazitäten erweitert. Insgesamt 11,3 Millionen Euro sind in den neuen Anbau Süd geflossen.

Dort stehen unter anderem 46 zusätzliche Betten für Privatpatienten zur Verfügung.

Die Ein- und Zweibett-Zimmer haben eine hotelähnliche Ausstattung und bieten diverse Services.

Das Knappschaftskrankenhaus - Uniklinik der Uni Bochum - erhält auch neue Lehr-Labore für Studierende.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »