Ärzte Zeitung, 13.04.2012

Vivantes startet Studiengang Klinikmanagement

BERLIN (ami). Deutschlands größter kommunaler Krankenhauskonzern, Vivantes in Berlin, hat gemeinsam mit der Hochschule Neubrandenburg einen MBA-Studiengang für Krankenhausmanagement gestartet.

"Die Kombination dieser beiden Partner für diesen Studiengang ist mit Sicherheit ideal. Wir alle hoffen, dass der gemeinsame Studiengang ein Erfolg wird", so Professor Alfred Holzgreve, Direktor für Klinische Forschung und Akademische Lehre bei Vivantes.

Die ersten 20 Studenten haben vor kurzem das viersemestrige berufsbegleitende Master-Studium begonnen. Es richtet sich an alle, die in führenden Positionen im Krankenhaus tätig sind. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium.

Die praktische Ausbildung findet in den neun Vivantes-Kliniken in Berlin statt. Auch die meisten Studieneinheiten werden in Vivantes-Einrichtungen in der Hauptstadt abgehalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

KFZ-Diät erleichtert Abnehmen mit Genuss

"Low Fat" und "Low Carb" sind zwei mögliche Strategien, um Gewicht zu reduzieren. Die KFZ-Diät nutzt die Vorteile beider Methoden für ein ausgewogenes Ernährungsprogramm. mehr »

Nahrungsergänzungsmittel – sinnvoll oder Unsinn?

In einer Sitzung beim Internistenkongress wurden Argumente pro und contra Nahrungsergänzungsmittel in den Ring geworfen. mehr »

Haus- oder fachärztlicher Patient? Diese Diskussion ist toxisch!

Der neue KBV-Vorstand will den Konflikt zwischen Haus- und Fachärzten überwinden. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" wird klar, welche Forderungen die Vertragsärzte an die Politik haben. mehr »