Ärzte Zeitung, 30.04.2012

Vier Kliniken forschen unter einem Dach

MAINZ (ava). Vier verschiedene medizinische Fachdisziplinen der Universitätsmedizin Mainz forschen künftig unter einem Dach. Das geht aus einer Mitteilung der Universitätsklinik hervor.

Das neu eingerichtete Molekulare Forschungszentrum operativer Fächer (MFO) soll zum einen interdisziplinäres Arbeiten, Vernetzung und den Austausch von Forschungs-Know-How befördern.

Zum anderen bietet das MFO erhebliche Synergieeffekte, denn die beteiligten Fächer nutzen gemeinsam in der Anschaffung kostenintensive Hochleistungsforschungsgeräte, beispielsweise einen Fluoreszenzaktivierten Zellsortierer.

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11166)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »