Ärzte Zeitung, 03.09.2012

Völklingen

Niedrigste Keimzahl in Hybrid-OP

VÖLKLINGEN (maw). Die SHG-Kliniken Völklingen haben im Herz-Zentrum Saar einen Hybrid-OP der höchsten Hygiene-Klasse Ia eingerichtet.

Eine raumlufttechnische Anlage sorge für die derzeit höchstmögliche Keimarmut rund um den Op-Tisch.

In Völklingen ist nach eigenen Angaben erstmals der Nachweis gelungen, dass die Ia-Raumluft-Anforderungen auch während der minimal-invasiven Op eingehalten werden können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »