Ärzte Zeitung, 03.09.2012

Uniklinik Heidelberg

Marfan-Zentrum zertifiziert

HEIDELBERG (mm). Das Marfan-Zentrum des Universitätsklinikums Heidelberg ist von der Landesregierung Baden-Württemberg zertifiziert worden.

Damit kann es Betroffenen zusätzlich zur stationären Behandlung auch umfassende ambulante Diagnostik und Vorsorgeuntersuchungen anbieten.

Zwölf Disziplinen sind im Heidelberger Zentrum beteiligt, so zum Beispiel Experten der Kardiologie und Kinderkardiologie, Herzchirurgie, Augenheilkunde und Radiologie.

Rund 100 Patienten werden dort jährlich behandelt. In Deutschland leiden rund 9000 Menschen an einem Marfan-Syndrom.

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11164)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »