Ärzte Zeitung, 11.09.2012

Qualitätsnachweis

BG-Klinik in Bad Reichenhall zertifiziert

HAMBURG (eb). Die Klinik für Berufskrankheiten Bad Reichenhall ist eigenen Angaben zufolge für ihr Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2008 und den Qualitätsgrundsätzen der Deutschen Gesellschaft für medizinische Rehabilitation (DEGEMED) zertifiziert worden.

In der Klinik sind die Kompetenzzentren für berufsbedingte Atemwegs- und Lungenerkrankungen, für Dermatologie sowie das Zentrum für Psychotraumatologie angesiedelt.

"Wir sind stolz, unseren hohen Anspruch an Qualität mit dem Zertifikat sichtbar machen zu können", freut sich Dr. Wolfgang Raab, ärztlicher Direktor der Klinik.

"Das Vertrauen unserer Patienten und der Kostenträger ist grundlegend für unsere Arbeit. Die Zertifizierung gibt ihnen nun ein klares Zeichen."

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »