Ärzte Zeitung, 25.10.2012

Personalnot

Kliniken finden nur schwer Manager

MÜNCHEN (dpa). Deutsche Kliniken haben einer Umfrage zufolge Schwierigkeiten, offene Managerpositionen zu besetzen.

Von 100 befragten Klinikdirektoren, Geschäftsführern und Verwaltungsleitern sagten 76, geeignetes Personal sei schwer zu finden, wie die Personalberatung Rochus Mummert am Donnerstag in München mitteilte.

Besonders kleine Kliniken klagten. "Der Fachkräftemangel macht sich nicht nur unter Ärzten und beim Pflegepersonal bemerkbar", sagte Studienleiter Peter Windeck.

"Es fehlen dringend kaufmännisch denkende Führungspersönlichkeiten" Am wenigsten Probleme hätten kirchliche und freigemeinnützige Kliniken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »