Ärzte Zeitung, 31.10.2012

Itzehoe

Neue Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

ITZEHOE (di). Das Klinikum Itzehoe eröffnet eine Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie mit zwölf Behandlungsplätzen. Behandelt werden Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren aus dem Kreis Steinburg.

In die Tagesklinik ist auch eine Schule integriert, die die Kinder regelmäßig besuchen. Damit ist die Einrichtung geeignet für die Behandlung von Störungen, bei denen ein Verbleiben im psychosozialen Kontext sinnvoll ist.

Im Vorfeld hatte sich gezeigt, dass für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen im Kreis Steinburg großer Bedarf besteht.

Das Behandlungsteam besteht aus 13 Mitgliedern verschiedener Berufsgruppen, neben Ärzten sind auch Psychologen, Sozialpädagogen, Ergotherapeuten und Pflegekräfte dabei.

Die Kosten für den Bau der Tagesklinik betrugen etwa 1,6 Millionen Euro, davon wurden 1,16 Millionen Euro vom Land Schleswig-Holstein bezahlt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »