Ärzte Zeitung, 05.12.2012

Mannheim

Kinderklinik schaltet externe Gutachter ein

Kritikpunkte niedergelassener Ärzte sollen geprüft werden.

MANNHEIM. Die Situation an der Mannheimer Universitäts-Kinderklinik soll nun "zeitnah und ergebnisoffen" durch externe Gutachter beurteilt werden.

Dies hat der Aufsichtsratsvorsitzende der Klinikum Mannheim GmbH, Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz den niedergelassenen Kinder- und Jugendärzten aus Mannheim und Umgebung jetzt mitgeteilt.

Der Aufsichtsrat des Klinikums hatte sich in seiner jüngsten Sitzung mit Kritikpunkten der niedergelassenen Kinderärzte zu befassen, die in einem offenen Brief vor allem den Mangel an qualifizierten Fachärzten und zu lange Wartezeiten für die Patienten in den Spezialsprechstunden sowie eine Ausdünnung derselben angeprangert hattne.

Mit der externen Begutachtung sollen die Abläufe in der Kinderklinik einer genauen Analyse unterzogen werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Universitätsmedizin Mannheim.

Thema war auch der kinderärztliche Notdienst, der künftig gemeinsam von der Kinderklinik und den niedergelassenen Kinderärzten angeboten werden soll.

Auch hier hatte es Kritik von den niedergelassenen Ärzten gegeben, die bemängelt hatten, dass akut erkrankte Kinder wegen Ärztemangels nicht an der Mannheimer Kinderklinik versorgt werden konnten. (bd)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromiss im Tauschhandel?

18:31 Kaum verkündet, war der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Doch jetzt soll der Koalitionsausschuss eine Einigung bringen. Offenbar bahnt sich ein Handel zwischen CDU und SPD an. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »