Ärzte Zeitung, 06.03.2013

Vivantes

Internistin folgt Dreizehnter

BERLIN. Der kommunale Berliner KlinikkonzernVivantes hat eine neue Geschäftsführerin für Klinikmanagement. Die 51-jährige Internistin Dr. Andrea Grebe trat zum 1. März 2013 die Nachfolge von Dr. Dorothea Dreizehnter an.

Grebe war bislang Medizinische Geschäftsführerin und Sprecherin der Regionale Kliniken Holding in Ludwigsburg. Sie kennt Vivantes aber bereits aus einer fünfjährigen Tätigkeit als Direktorin für Medizin und Qualitätsmanagement von 2001 bis 2006.

Als Schwerpunkt ihrer neuen Aufgabe betrachtet sie unter anderem die "Weiterentwicklung der medizinischen Konzepte" der neun Standorte. (ami)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »