Ärzte Zeitung, 06.03.2013

Vivantes

Internistin folgt Dreizehnter

BERLIN. Der kommunale Berliner KlinikkonzernVivantes hat eine neue Geschäftsführerin für Klinikmanagement. Die 51-jährige Internistin Dr. Andrea Grebe trat zum 1. März 2013 die Nachfolge von Dr. Dorothea Dreizehnter an.

Grebe war bislang Medizinische Geschäftsführerin und Sprecherin der Regionale Kliniken Holding in Ludwigsburg. Sie kennt Vivantes aber bereits aus einer fünfjährigen Tätigkeit als Direktorin für Medizin und Qualitätsmanagement von 2001 bis 2006.

Als Schwerpunkt ihrer neuen Aufgabe betrachtet sie unter anderem die "Weiterentwicklung der medizinischen Konzepte" der neun Standorte. (ami)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »