Ärzte Zeitung, 25.06.2013

Klinikum München Pasing

Stroke Unit zertifiziert

MÜNCHEN. Die Stroke Unit des zum privaten Krankenhausbetreiber Rhön-Klinikum AG gehörenden Klinikums Pasing ist nach den Kriterien der Deutschen Schlaganfallgesellschaft zertifiziert worden.

Wie das Krankenhaus mitteilt, ist das Klinikum München Pasing nun eine von fünf Kliniken in München, die von den Rettungsdiensten mit potenziellen Insult-Patienten angefahren werden dürfen, und decke die Versorgung von Patienten mit Schlaganfall im Münchner Westen ab.

Die möglichst rasche Versorgung in zertifizierten Stroke Units zu gewährleisten sei auch eines der Ziele, die der Rettungszweckverband der Stadt München mit seinem Pilotprojekt "IVENA" (Interdisziplinärer Versorgungsnachweis") verfolge. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »