Ärzte Zeitung, 10.07.2013

Erweiterungsbau

Heilbronner Klinik erhält 80 Millionen Euro Förderung

STUTTGART. Mit mehr als 80 Millionen Euro fördert die baden-württembergische Landesregierung das SLK Klinikum am Gesundbrunnen in Heilbronn.

Nach Angaben von Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD) soll an der Klinik ein Erweiterungsbau errichtet werden, in dem unter anderen die Notaufnahme, die Intensivmedizin, der Operationsbereich und der Pflegebereich untergebracht werden sollen.

Altpeter: "Wir wollen auch im stationären Bereich eine gute medizinische Versorgung gewährleisten." Die Förderung der Krankenhausinvestitionen erfolgt aus dem Jahreskrankenhausbauprogramm 2013.

Insgesamt können 18 dringliche Bauvorhaben mit zusammen 250 Millionen Euro aus dem Landeshaushalt gefördert werden. (mm)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »