Ärzte Zeitung online, 17.01.2014

Check-ups

Helios eröffnet fünftes Präventions-Zentrum

Check-ups in der Hamburger ENDO-Klinik - der private Klinikkonzern Helios will von betrieblichem Gesundheitsmanagement profitieren.

HAMBURG. Der private Klinikkonzern Helios hat in seiner Hamburger ENDO-Klinik das fünfte Präventionszentrum eröffnet. Weitere sogenannte "Helios Prevention Center" (HPC) betreibt das Unternehmen aktuell in Berlin (2), Bad Grönenbach sowie in Damp an der Ostsee.

Dort würden verschiedene Check-ups gemacht, die dem Alter, Geschlecht, der beruflichen Belastung und privaten Situation der Teilnehmer angepasst würden, heißt es in einer Selbstbeschreibung. Zielgruppe der Präventionsangebote ist das betriebliche Gesundheitsmanagement.

Geschäftsführer des Hamburger HPC ist der ehemalige Fußballprofi und St.Pauli-Vize Jens Duve. Er leitet auch das in der ENDO-Klinik ansässige Rehazentrum. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »