Ärzte Zeitung, 08.07.2014

München

Isar Brustzentrum nimmt Betrieb auf

MÜNCHEN. Am 5. Juli ist in München am Isar Klinikum das Isar Brustzentrum eröffnet worden.

Das Zentrum bietet nach Klinikangaben das gesamte Spektrum von Diagnose- und Therapieformen für Brusterkrankungen an. Darüber hinaus profitierten Patienten von umfangreicher Nachsorge.

Ein besonderer Schwerpunkt des Brustzentrums werde auf der operativen Behandlung von gut- und bösartigen Brusterkrankungen einschließlich plastisch-rekonstruktiver Verfahren liegen.

"Wir konnten renommierte Fachärzte gewinnen, die international führend bei der Behandlung von Brusterkrankungen sind", erklärte Professor Wolfgang Eiermann, einer der beiden Leiter des Isar Brustzentrums. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »