Ärzte Zeitung, 08.07.2014

München

Isar Brustzentrum nimmt Betrieb auf

MÜNCHEN. Am 5. Juli ist in München am Isar Klinikum das Isar Brustzentrum eröffnet worden.

Das Zentrum bietet nach Klinikangaben das gesamte Spektrum von Diagnose- und Therapieformen für Brusterkrankungen an. Darüber hinaus profitierten Patienten von umfangreicher Nachsorge.

Ein besonderer Schwerpunkt des Brustzentrums werde auf der operativen Behandlung von gut- und bösartigen Brusterkrankungen einschließlich plastisch-rekonstruktiver Verfahren liegen.

"Wir konnten renommierte Fachärzte gewinnen, die international führend bei der Behandlung von Brusterkrankungen sind", erklärte Professor Wolfgang Eiermann, einer der beiden Leiter des Isar Brustzentrums. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »