Ärzte Zeitung App, 25.09.2014

Endoprothetik

Bochumer Klinik zertifiziert

BOCHUM. Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum wurde kürzlich von unabhängigen Gutachtern als bislang einzige Klinik der Region als "Endoprothetik-Zentrum" zertifiziert.

Geprüft wurden unter anderem das therapeutische und diagnostische Leistungsspektrum, die Anzahl der Eingriffe bezogen auf unterschiedliche Indikationen, Strukturmerkmale der Patientenversorgung oder die wissenschaftliche Aktivität der behandelnden Ärzte.

Die Klinik darf die Bezeichnung "Endoprothetik-Zentrum" zunächst bis Oktober 2017 führen. Das Knappschaftskrankenhaus bietet nach eigener Auskunft die Endoprothetik aller großen Gelenke an. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Schnelltests - meist ein Fall für die GOÄ

Schnell und medizinisch sinnvoll – aber von gesetzlichen Krankenkassen meist nicht bezahlt: Laborschnelltests liegen im Trend. Für Hausärzte sind sie oft auch eine Selbstzahler-Option. mehr »