Ärzte Zeitung App, 25.09.2014

Endoprothetik

Bochumer Klinik zertifiziert

BOCHUM. Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum wurde kürzlich von unabhängigen Gutachtern als bislang einzige Klinik der Region als "Endoprothetik-Zentrum" zertifiziert.

Geprüft wurden unter anderem das therapeutische und diagnostische Leistungsspektrum, die Anzahl der Eingriffe bezogen auf unterschiedliche Indikationen, Strukturmerkmale der Patientenversorgung oder die wissenschaftliche Aktivität der behandelnden Ärzte.

Die Klinik darf die Bezeichnung "Endoprothetik-Zentrum" zunächst bis Oktober 2017 führen. Das Knappschaftskrankenhaus bietet nach eigener Auskunft die Endoprothetik aller großen Gelenke an. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »