Ärzte Zeitung, 21.08.2015

Rheinland-Pfalz

Mainz nimmt Kliniken und MVZ ins Visier

MAINZ. In Rheinland-Pfalz wird der Schwerpunkt der Gewerbeaufsicht dieses Jahr in puncto Medizintechnik auf Krankenhäusern und Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) liegen. Über den Fokus der Marktüberwachungsbehörde informierte nun Landesgesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD).

Im Mittelpunkt der Überprüfungen stünden der Nachweis über den einwandfreien technischen Zustand, die durchgeführten sicherheitstechnischen Kontrollen sowie die ordnungsgemäße Führung der ebenfalls vorgeschriebenen Bestandsverzeichnisse und Gerätebücher. "Die präventiven Kontrollen der Technik sind eine wichtige Maßnahme", verdeutlicht Bätzing-Lichtenthäler. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »